Blöff the Monkey würden sich am liebsten als „Funk­rocker“ betiteln – doch stammen ihre musikalischen Wurzeln faktisch aus den crossover-befeuerten 90ern. Somit liegt es nahe, dass sie sich den rockigen, funkigen, teils Hardrock/Metal-geprägten, jedoch immer melodischen Ergüssen hingeben.


Die Band liebt LIVE. Mit einer energiegeladenen Liveshow, einigen „Sing-Hüpf-Tanz-Klatsch-Gröhl-Einlagen“ und einer unverwechselbaren Energie sind die drei Primaten-Nachfahren eine Stimmungsgranate. Letztlich der schillernde, meist übermütig anmutende Mann am goldenen Mikro, reißt die letzte noch hängende Birne von der Decke des örtlichen Liveclubs. Die Musik entsteht handgemacht, frönt dem Purismus (Truppe spielt in Minimal-Rockbesetzung: Gitarre-Schlagzeug-Bass), der Gesang oft mehrstimmig, Harmonien wechseln sich ab, mit teils absurd-überspitzt präsentierten, vielseitigen, musikalischen Elementen.

Von links nach rechts: Pat – Guitar, Backings · Mark – Drums, Backings · Louis – Lead Vocals, Bass
artbeat Sticks Mark spielt artbeat Sticks – thanx!
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2022 Blöff The Monkey · All rights reserved